Montageanleitung

Montageanleitung Turboprotect in Ölversorgungsleitung zum Turbolader

Vor dem Einbau die Anleitung bitte komplett lesen !

An geeigneter Stelle einen Einbauort des Filters festlegen. (Hitzeabstrahlung, Auspuff, Turbolader, Platzbedarf usw. beachten). Ölleitung für Turbolader evtl. ausbauen und die Leitung um das Einbaumaß des Filters (ca. 47-48mm) kürzen. Leitung nicht mit einem Rohrabschneider trennen, da sonst die Leitung einschnürt, nicht fest oder undicht wird. Leitung entgraten. Evtl. anfallende Späne entfernen und die Leitung säubern.

Wichtig!! Das Ölsieb (sofern vorhanden) in der Hohlschraube, der Leitung usw. entfernen! Bei Ölablagerung, Ölwanne, Ölsieb, Ölkanäle und alle zur Ölversorgung wichtigen Teile reinigen oder erneuern. (siehe auch Info´s des Herstellers). Ölstand und Öldruck prüfen, Ablassöl auf Späne und Schmutz prüfen.

Filter in Flussrichtung des Öls (Pfeil) spannungsfrei in die Leitung einbauen und Abstand zu nebenstehenden Teilen beachten.

Vor Montage der Leitung am Turbolader durch Anlassdrehzahl prüfen ob genügend Öl und Druck am Austritt der Leitung zum Turbolader vorhanden ist (dabei beachten, dass die Turboladerwelle vorher geschmiert worden ist und nicht trocken läuft.)

Alle Teile vor dem Einbau auf Sauberkeit und festen Sitz prüfen.

Nach Montageende einen Probelauf sowie eine Probefahrt durchführen und alles auf Dichtheit und Einbauzustand prüfen. Endabnahme durchführen.

Aus Erfahrung empfehlen wir, den Filter am Anfang in kurzen Abständen auf Schmutz zu prüfen und je nach Bedarf zu reinigen oder den Filtereinsatz zu erneuern. Der Reinigungsintervall muss individuell nach dem inneren Verschmutzungsgrad des Motors eigenständig festgelegt werden.

Jegliche Haftung durch den Verkäufer wird komplett ausgeschlossen.

Bei Fragen oder Problemen dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Tel.: (0) 62 64 – 92 300

Viel Erfolg beim Einbau.

Freundliche Grüße aus Neudenau
Friedbert Lott